Raphaëlle Proust (Klavier), Camille Martin (Kontrabass) - Hotel Bergsonne
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Raphaëlle Proust (Klavier), Camille Martin (Kontrabass)

29 May @ 8:30 pm - 9:30 pm

Raphaëlle Proust begann im Alter von 10 Jahren in Rouen, Normandie, mit dem Klavierspiel. Im Jahr 2017 setzte sie ihr Studium an der CRR in Paris bei Ionel Streba fort und erhielt 2019 ihr Diplom für Musikstudien. Im selben Jahr gewann Raphaëlle den Publikumspreis beim Wettbewerb “Piano tremplin“ in der Normandie. Seit September studiert Raphaëlle im ersten Semester Bachelor bei Konstantin Lifschitz an der Musikhochschule Luzern.
_______________________
Camille Martin beginnt mit 16 Jahren den Kontrabass. Sie studierte in Paris, sie erhält das Diplôme d’Etudes Musicales mit Auszeichnung im Conservatoire de Gennevilliers im 2019. Gleichzeitig spielt sie als Freelance in den verschiedenen Besetzungen, Symphonische Orchestra, Kammermusik QuinteP (Festival Jeunes Talents Saignon), Tango Orchestra, swing QuarteP. 2017 begann sie mit dem Theaterstück / NOT / in meinem Namen zu spielen (zweite Prize des „15 minute of Fame“ Festival, München). 2020 kreiert sie die Musik für das Stück Wax-En, bei den klassischen Einflüssen, akustischer Kontrabass, verstärkte Musik und lateinamerikanischer Beat aufeinandertreffen. Seit März 2020 studiert sie an der MusikHochschule in Luzern (Schweiz).
Programm:

S. Prokofiev – Sonate d-moll No. 2 Op. 14 

  1. Allegro, ma non troppo – Più mosso – Tempo primo
  2. Scherzo. Allegro marcato
  3. Andante
  4. Vivace – Moderato – Vivace

 

S. Koussevitsky – Concerto für Kontrabass 

Details

Datum:
29 May
Zeit:
8:30 pm - 9:30 pm

Veranstaltungsort

Bergsonne
Fyrabigweg 1
Rigi Kaltbad, 6356 Switzerland
+ Google Karte anzeigen

Weitere Veranstaltungen auf der Rigi: https://www.rigi.ch/Erleben-Genuss/Veranstaltungen