Marina Vasilyeva (Klavier), Pietro Locati (Trompete) - Hotel Bergsonne
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Marina Vasilyeva (Klavier), Pietro Locati (Trompete)

27. November 2021 @ 8:30 pm - 9:30 pm

Marina Vasilyeva wurde 1990 in Nizhny Novgorod (Russland) geboren. Sie begann im Alter von sechs Jahren Klavier zu spielen und erhielt ihren ersten Unterricht bei Irina und Sergej Nazarov.

Noch in Kindesjahren nahm sie an verschiedenen Wettbewerben teil und wurde bei zahlreichen als Preisträgerin gekrönt. 2012 erhielt sie das “Stipendium des Präsidenten der Russischen Föderation für die Ausbildung im Ausland” und absolvierte die Aufnahmeprüfung für das Bachelor-Studium an der Hochschule Luzern Musik beim Professor Konstantin Lifschitz. Im Februar 2020 schliesst sie Solo Performance Studium mit Auszeichnung ebenfalls in Luzern ab.

Sie tritt regelmässig sowohl als Solistin als auch mit Kammermusikensembles in der Schweiz, Österreich, Deutschland, Italien, Russland, Serbien, Tschechien und USA auf. Seit ihrem Aufenthalt in der Schweiz wurde Marina eingeladen in verschiedenen Konzertreihen aufzutreten: „Beflügelt” (Küssnacht am Rigi), “Pianolounge Aarau”,”Pianostreet” (Aarau), “Kulturverein Meggen”, “Klassik im Rüden (Schaffhausen),“Fragart” (Solothurn), “Musikmeister” (Schaffhausen), “Kulturelle Begegnungen“ (Schaffhausen), “Musiktage Dornegg”, “Top Klassik Zürcher Oberland”.  Marina hat an verschiedenen Meisterkursen teilgenommen: Andreas Haefliger, Robert Levin, Valery Sokolov, Hämisch Miln, Leon Fleischer, Eliso Virsaladze, Igor Tschetuev, Werner Bärtschi, Homero Francesch, Alexandar Madzar, Valery Grokhovsky.

Sie ist die künstlerische Leiterin und eine der Solisten der Konzertreihe “Vierwaldstätter Konzerte” in Luzern www.wvsk.ch.

Zusammen mit dem Gitarristen Valéry Burot tritt sie als Sängerin in dem “Duo Strela” auf.

 

 

Pietro Locati (1997) aus Monza, Italien, erhielt seine erste Ausbildung am Konservatorium Mailand bei Gianmario Bonino, später bei Marco Pierobon. 2017 kam er in der Schweiz um bei Immanuel Richter zu studieren. Er tritt oft als Kammermusik-/Orchestermitglied auf, unter anderem mit “ZJSO” und mit seinem Bläserensemble, das “Dreilinden Oktett”. Das Master Instrumental Pädagogik absolviert er bei Immanuel Richter und Huw Morgan an der Hochschule Luzern.

 

 

 

 

 

 

 

Programm:

Pietro Baldassare – Sonate für Trompete und Kammerorchester

F. Liszt –  “Chapelle de Wilhelm Tell”

Amilcare Ponchielli – Konzert für Trompete und Orchester

Details

Datum:
27. November 2021
Zeit:
8:30 pm - 9:30 pm

Veranstaltungsort

Bergsonne
Fyrabigweg 1
Rigi Kaltbad, 6356 Switzerland
+ Google Karte anzeigen

Weitere Veranstaltungen auf der Rigi: https://www.rigi.ch/Erleben-Genuss/Veranstaltungen