Dimitar Panayotov (Trompete), Pietro Locati (Trompete), Juan P. Padilla (Trompete), Salvatore Ferlita (Trompete) - Hotel Bergsonne
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Dimitar Panayotov (Trompete), Pietro Locati (Trompete), Juan P. Padilla (Trompete), Salvatore Ferlita (Trompete)

21 May @ 8:30 pm - 9:30 pm

 

Dimitar Panayotov wurde am 10.02.1995 in Plovdiv, Bulgarien geboren. Von 2006 bis 2014 studiert er an der Musikschule “Dobrin Petkov” Plovdiv, Bulgarien, wo er sein Studium mit höchster Auszeichnung abschloss. Von 2017 bis 2019 ist Student in der Musikhochschule Freiburg im Br. , Deutschland – Hauptfach Trompete in der Klasse von Prof. Wim Van Hasselt. Während seines künstlerischen weges, hat er selbst an mehreren Meisterkursen teilgenommen und gewann zahlreiche internationale Preise.
Er ist aktiver Teilnehmer an Projekten und Konzerten, davon: Solist der Staatsoper- Stadt Stara Zagora; Solist der Staatsoper- Stadt Plovdiv; Premiere der Konzert für Trompete- A. N. Pahmutova; spielt als Teil der Sofia Symphonics, Bulgarian National Philharmonic Orchestra und Bulgarian National Radiosymphony Orchestra.
Ab HS 2020 ist er Student in der Hochschule Luzern- Musik in der klasse von Immanuel Richter.

 

Pietro Locati (1997) aus Monza, Italien, erhielt seine erste Ausbildung am Konservatorium Mailand bei Gianmario Bonino, später bei Marco Pierobon. 2017 kam er in der Schweiz um bei Immanuel Richter zu studieren. Er tritt oft als Kammermusik-/Orchestermitglied auf, unter anderem mit “ZJSO” und mit seinem Bläserensemble, das “Dreilinden Oktett”. Das Master Instrumental Pädagogik absolviert er bei Immanuel Richter und Huw Morgan an der Hochschule Luzern.

 

Juan P. Padilla (1994) aus Granada, Spanien, erhielt seine Ausbildung am Konservatorium R.C.S Victoria Eugenia von Granada bei Antonio Portillo(2019)und nahm zwei Jahre Lang Unterricht bei Esteban Batallán (Solist von CSO). Er war unter anderem Mitglied der jungen Akademie des Stadtorchesters von Granada, des Young Symphony Orchestra von Granada, des Orchesters Filarmonía von Granada und des Orchesters Santa Cecilia in Madrid. Seit September 2020 macht er Master Major Orchester mit Immanuel Richter und Huw Morgan.

 

Der in Barquisimeto-Venezuela geborene Trompeter Salvatore Ferlita begann die Trompete an der Hand seines Vaters Giuseppe Ferlita und trat dann in das Konservatorium “Vicente Emilio Sojo” in Barquisimeto ein. Empfang von Unterricht bei den Meistern Gary Nuñez und Alfredo D’addona.  Später erhielt er Unterricht an der Lateinamerikanischen Trompetenakademie in Caracas und UNEARTE  bei Gaudy Sanchez und Francisco Pacho Flores. Er spielte im Sinfonieorchester unter der Leitung von Dirigenten wie: Gustavo Dudamel, Sir Simon Rattle, Diego Matheuz, Robert Göst. Zurzeit studiert er in der Trompetenklasse von Immanuel Richter an der Hochschule für Musik in Luzern.

Details

Datum:
21 May
Zeit:
8:30 pm - 9:30 pm

Veranstaltungsort

Bergsonne
Fyrabigweg 1
Rigi Kaltbad, 6356 Switzerland
+ Google Karte anzeigen

Weitere Veranstaltungen auf der Rigi: https://www.rigi.ch/Erleben-Genuss/Veranstaltungen