Diana Bystrova (Klavier), Hleb Sidaruk (Cello) - Hotel Bergsonne
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Diana Bystrova (Klavier), Hleb Sidaruk (Cello)

9 July @ 8:30 pm - 9:30 pm

Die russische Pianistin Diana Bystrova wurde am 11. Juli 1999 in Sankt Petersburg geboren.
Mit sechs Jahren erhielt sie Klavierunterricht und studierte an der Mittlere Berufliche Musikschule-Konservatorium in Sankt Petersburg bei Wladimir Suslow. Bereits während ihrer Schulzeit konzertierte sie in Sankt Petersburg, Deutschland, Finnland und der Schweiz. Diana interessierte sich auch für Kammermusik sehr und nahm sie erfolgreich an Kammermusikwettbewerben teil. Im Jahr 2017 gründete sie das Klaviertrio, welches den Namen „Bosco“ trägt. In der Zusammensetzung des Trios konzertierte Diana Bystrova in der Konzertsaal des Mariinsky Theaters in Sankt Petersburg. Seit September 2018 ist sie Studentin Bachelor of Arts in Music der Hochschule Luzern der Klasse Benjamin Moser.
Zurzeit entwickelt Diana das Bosco Trio schon in der Schweiz weiter und zusätzlich spielt sie noch in zwei festen Duos: einem Liedduo mit der Sängerin Evgeniia Zaikina und einem Duo mit dem Cellist Hleb Sidaruk.

 

 

Hleb Sidaruk – ein echtes weißrussisches Talent. Der Cellist entstammt einer musikalischen Familie. Hleb wurde am 21.06.2000 in Minsk geboren und mit 6 Jahren fing er Cello zu spielen an. Schon im 2008 nahm er an sein erstes Konzert als Solist mit Orchester teil und im 2011 gewann er sein ersten Landeswettbewerb. Hleb studierte in Republikanischem Lyzeum-Kolleg bei der Weissrussischen Staatlichen Musikakademie und in der föderalen staatlichen haushaltsplangebundene Bildungseinrichtung der Hochschulbildung Staatliches N.A.Rimskij-Korsakow Konservatorium Sankt Peterburg. Seit September 2018 studiert er an Musikhochschule in Luzern bei Professor Guido Schiefen und ist Mitglied des Bosco Trios. Zusätzlich spielt der Cellist in Duo mit Pianistin Diana Bystrova.

 

 

 

 

 

Programm:

Mozart –  aus Klaviersonate C-moll No. 14  K 457
I. Molto Allegro

S.Rachmaninoff – Vocalise

J.Klengel – Scherzo D moll Op. 6

C.Frank – aus Sonate A-Dur für Geige und Klavier (Bearbeitung fürs Cello)
I.  Allegretto ben moderato
II. Allegro

Details

Datum:
9 July
Zeit:
8:30 pm - 9:30 pm

Veranstaltungsort

Bergsonne
Fyrabigweg 1
Rigi Kaltbad, 6356 Switzerland
+ Google Karte anzeigen

Weitere Veranstaltungen auf der Rigi: https://www.rigi.ch/Erleben-Genuss/Veranstaltungen