Anna Zaychenko (Klavier), Anastasia Schmidlin (Klarinette) - Hotel Bergsonne
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Anna Zaychenko (Klavier), Anastasia Schmidlin (Klarinette)

22 January @ 8:30 pm - 9:30 pm

Anna Zaychenko (1992) aus Luzern, wurde in Moskau, Russland geboren. Ihre erste musikalische Ausbildung erhielt sie im Alter von 4 Jahren im musikalischen Kindergarten. Mit fünf Jahren bekam sie den ersten Klavierunterricht und schloss mit 19 den Bachelor of Arts in Music am Moskauer Chopin Musikkollege ab. Danach absolvierte sie das Moskauer Tschaikowsky Konservatorium bei Professor Maxim Philippov, währenddem sie parallel den Master of Arts in Performance und anschließend den Master of Arts in Solo Performance an der Hochschule Luzern-Musik abschloss.
Anna Zaychenko ist Teilnehmerin und Preisträgerin von renommierten Festivals und internationalen Musikwettbewerben. Sie spielte zahlreiche Solorezitale sowie Kammermusikkonzerte und trat als Solistin mit namhaften Orchestern auf, u. a. mit dem Luzerner Sinfonieorchester, dem Argovia Philharmonic Sinfonieorchester, dem Pavel Slobodkin Moscow Orchestra und dem Kuban Symphony Orchestra unter der Leitung von Dirigenten wie Vladimir Ponkin (Russland), Giuseppe Monopoli (Italien), Marc Kissoczy (Schweiz) und James Gaffigan (USA). Des Weiteren konzertierte sie in den führenden Musiksälen Russlands sowie in den Ländern Deutschland, Italien, Ukraine, Weißrussland, Lettland, Spanien, Türkei und Israel. Ab dem August 2020 unterrichtet Anna Zaychenko ihre eigenen Klassen an der Musikschule der Stadt Luzern sowie an der Musikschule der Stadt Zug.

 

 

 

Anastasia Schmidlin (geb. Braginskaya), 1993 in St. Petersburg (Russland) als Tochter zweier Musikwissenschaftler und Dozenten geboren. Ihre erste musikalische Ausbildung erhielt sie im Alter von 5 Jahren mit Geigenunterricht. Im Jahr 2012 absolvierte sie die Spezialmusikschule des Rimsky-Korsakov Konservatorium St. Petersburg mit Hauptfach Klarinette.

Anastasia Schmidlin war Teilnehmerin an verschiedenen Festivals, Meisterkursen und Siegerin von Internationalen Wettbewerben (u.a. erster Preis beim internationalen Wettbewerb “The Art of the XXI century” in Finnland, zweiter Platz Solistenwettbewerb in Chieri, Italien). Sie arbeitete unter anderen im Orchestra della Svizzera italiana (Ltg. Markus Poschner ), Klangforum Schweiz (Ltg. Fuad Ibrahimov), Capella Taurida (Ltg. Mikhail Golikov).

Anastasia Schmidlin betreibt eine rege Konzerttätigkeit als Solistin, Kammer- und Orchestermusikerin. Nach dem Bachelor und Master Pädagogik (Klarinette bei Paolo Beltramini und Heinrich Mätzener) absolvierte sie den Master Schulmusik II an der Hochschule Luzern. Anastasia Schmidlin unterrichtet Klarinette an der Musikschule Stadt Luzern, ist Hauptleiterin des Jugendblasorchesters Luzern Beginners sowie Dozentin für Fachdidaktik Klarinette an der Hochschule Luzern.

 

 

Program:

F. Poulenc – Sonate für Klarinette und Klavier Op. 184

G. Tailleferre – Arabesque per clarinetto e pianoforte

G. Pierné – Canzonetta, Op.19

D. Milhaud – Petit Concert pour clarinette et piano

J. Françaix – Tema con Variazioni

Details

Datum:
22 January
Zeit:
8:30 pm - 9:30 pm

Veranstaltungsort

Bergsonne
Fyrabigweg 1
Rigi Kaltbad, 6356 Switzerland
+ Google Karte anzeigen

Weitere Veranstaltungen auf der Rigi: https://www.rigi.ch/Erleben-Genuss/Veranstaltungen